Eine Metropole bebt – Frankfurt im Opel Ironman Fieber

Frankfurt IronmanBeim Superevent Ironman, wo Hauptsponsor Opel immer wieder die Weltelite der Spitzensportler anlockt, ist auch in diesem Jahr die Main Metropole der perfekte Austragungsort, um nach der europäischen Ironman Krone zu greifen.

In der Wettkampfwoche selbst können aber auch Hobbysportler voll auf ihre Kosten kommen, denn bevor der eigentliche Ironman startet, finden viele andere Events statt. Auch die Kleinen kommen beim Ironkids voll auf ihre Kosten und können den Großen auf ihrer eigenen Bühne direkt am Mainkai nacheifern. Gutes tun ist auch hier ein wichtiger Punkt, denn in der Mainkai Arena wird regelmäßig für den Guten Zweck gesammelt.

Neben dem Kinderprogramm zählt auch der traditionelle Night Run, bei dem Freizeitsportler einen 5 km langen Staffellauf durch das abendliche Stadtgeschehen absolvieren, zum festen Ironman Programm.

Natürlich werden zu diesem Event wieder viele Besucher den Weg in die historische Innenstadt finden, denn hier gibt es neben dem Ironman auch noch ordentlich Kultur zu bestaunen. Neben der Paulskirche lädt auch das alte Opernhaus und zahlreiche Museen zu einem Besuch ein.

Top Athleten im Fokus

Der Opel Ironman startet das Rennen mit dem traditionellen Schwimmkurs, bei welchem die Athleten eine 3,8 km lange Strecke im ruhigen Gewässer des Langender Waldsees zurücklegen müssen. Hier sollen zwei volle Runden absolviert werden, die von einem kurzen Laufabschnitt unterbrochen werden. Mit einer Wassertemperatur von gut 22 Grad lässt sich das aber gut absolvieren. Es folgt eine Bikestrecke mitten durch Frankfurt. Diese Strecke ist während des Event nicht nur für andere Fahrzeuge gesperrt, sondern für die Athleten auch noch sehr anspruchsvoll, da das Gelände hügelig ist. Direkt an der Strecke werden die Sportler von Fans angefeuert.
Im Anschluss gilt es noch gut 42 km Laufstrecke zurückzulegen. Die Laufstrecke gliedert sich in 4 Laufrunden auf, welche von den Athleten zügig zurückgelegt werden kann, da es keine Steigungen gibt. Dies ermöglicht nicht nur ein gutes Lauftempo, sondern auch das Erreichen von Marathon Zeiten der Sportler.

Tausende Zuschauer und begeisterte Sportfans begleiten das Rennen hautnah mit und können direkt an den Uferpromenaden des Flusses den Opel Ironman in Frankfurt mitverfolgen.
Das Sportliche Highlight wird natürlich von Funk- und Fernsehen begleitet.